Seite auswählen

Von Wennen und Dannen…

wennen tannen

Wenn ich mein Herz ausschütte und
es dadurch nicht leer wird sondern leicht,
was passiert wenn ich mein Herz mit Liebe fülle?

Wenn die Liebe sich mehrt wenn man sie teilt,
was passiert wenn sie zerbricht?

Wenn das Wort ein Schwert ist,
dass der Verstand schärft,
wen oder was durchbohrt man dann damit,
oder über wessen Kopf hängt es?

Wenn Fortschritt zurück und ein Rückschritt weiter führen kann,
kann Stillstand mehr sein, als das Fehlen von Bewegung oder Beidem.

Durch die Jahresgezeiten baumeln…

Ich schätze den Winter, in freudiger Erwartung des Frühlings, schneebeladenen Erinnerungen an schöne Sommer, bunte blätterquirlende Herbsttage. Noch genug Leben, mehr Eile weniger Geschäftigkeit. Wenn du jetzt noch kein Nest, oder eine Höhle hast, benötigst du keine, wenn doch verweilst du dort, oder eilst eben dorthin. Die Schwere der weissen Last ist Ächzen, Krachen und Singen.

(mehr …)

getting a grip on: productivity & serenity

words & deeds

One of my recent „discoveries“ which I owe to a very dear friend (felix) is:
„Getting Things Done“ a productivity bible written by David Allen.
I even got the book for my Handhirn (aka PDA), it’s my first commercial e-book.

It’s well a well done and useful book, call it a must, or even a classic.
I installed tracks, a webbased software written in Ruby which should
help to „stay on track“ with your plans and is somehow based on GTD.

Many people know that kind of problem:
You have so many things on mind,
some things get lost,
some you don’t put in your „external“ brain, etc..
This book improve your ideas:done ratio. Say: focus:)

über die kritik der reinen liebe

balloon shaped love
Gibt es mehrere „grosse Lieben“ im Leben und wir relativieren alles,
weil die aktuelle (bzw. vergangene) immer die grösste zu sein scheint.
Eine „Ewige Liebe“ gibt es im poetischen Sinne sicher, nämlich die Fähigkeit
zu lieben, die dir nicht abhanden kommen sollte und auch in den seltensten
Fällen wird.

(mehr …)

Zur Politischen Lage (vor langer Zeit in einem fremden Land)

need a break? (c) Mark Rothko
Alles kommt mir so absurd, fast wie früher in der Schule, während
der Adoleszenz vor. Jörgi benimmt sich nicht, die ganze Klasse wird bestraft.

Sie wird zur schlimmsten Klasse auserkoren und darf keine Exkursionen mehr
unternehmen. Ausserdem gibts Nachsitzen, nach dem regulären Unterricht.

Am Schulhof zeigt man mit dem Finger auf jene aus dieser Klasse.
Die Lehrer und der Direktor wartet darauf, dass jemand in der Klasse Jörgi
bändigt. Thomas, der Klassenvorstand ist ratlos.

So ein schlimmer Bua.

Dies waren meine Gedanken zum koordinierten Boykott mehrerer EU Staaten an Österreich,
die NICHT von der EU ausging – Fairweigerung