Seite auswählen

Es ist der 30 April 2008 14:36:

An einem einem wohligen Frühlingstag sitze ich mit mit geschlossenen Augen und einem entspannten Lächeln im Gesicht im Garten der Villa Merian

Was für ein Tag:
ein ausgiebigen Powerbrunch; inspirierenden Gespräche; eine schöne Umgebung; ein guter Energiefluss; etc, … WOW

Mit dem Dale Carnegie Kurs habe ich mein Leben verändert, das war eine meiner besten und folgenschwersten Entscheidungen.

Seit damals praktiziere ich mehrmals im Jahr meinen:

„Blick zurück aus der Zukunft“. Mental Training und Goal Shielding, alles in einem:

Es ist der 30 April 2047:
Ein schöner Frühlingstag, auf einer Kuppe in den Anden, lange nach meinem theoretischen Pensionsalter. Nach meiner täglichen Medidation praktiziere ich Dankbarkeit für all die schönen Dinge die mein Leben ausmachen.

Ich durfte viele Menschen in ihrer Entwicklung begleiten. Ich habe mehrere Bücher geschrieben und halte regelmässig Kurse. Mein Leben war seither wie ein wunderbares Abenteuer, ein Märchen aus 2000 und Sieben Nächten.

Ich bin nicht darauf angwiesen zu Arbeiten, da der Ertrag aus meinen Assets, bei 1-2 Stunden Aufwand pro Woche, meine Ausgaben bei weitem übersteigen.

Wie ich mich selbst beschreiben würde? Als Katalysator, Fragenfinder auf der Suche des eigenen Lebensweges, das kann ich für mich und andere tun.

Seit der Gründung des Gesellschaft für lebenslanges Wachsen und Selbstversuche ist viel geschehen. In dem meisten Ländern gibt es solche oder ähnliche Clubs und diese Gruppen stehen mittels modernen Kommunikationsmittel in Verbindung,besuchen einander und gestalten interkulturelle länderübergreifende Projekte.

In all den Jahren habe ich täglich Sport für Geist und Köper betrieben. Frühaufsteher bin ich immer noch. Durch mein gesundes Leben ist mein Körper straff schlank und elastisch geworden.

Ich kann viel Zeit mit meinen Liebsten:

meinen Kindern Mia und Fabian und meiner Frau verbringen. Wir leben seit 3 jahren in Barcelona.

Wir machen viel gemeinsam, sind gerne unterwegs und am Reisen. Die beiden Kids gehen in eine der neuen Kreativschulen, am Wochenende sind sie ein wenig traurig, dass sie zwei Tage auf den Schulbeginn warten müssen. Wir musizieren und spielen oft gemeinsam. Zum Beispiel Rollenspielel, aber auch Brettspiele.

Selbständig erfolgreich sein und eine gute Life-Work Balance zu haben ist möglich, NEIN gerade deswegen ist meine L-W Balance so gut.

Es ist der 30 April 2008 14:39:
Ich kehre zurück und überlege was in den letzten Monaten so passiert ist: ich habe mehrere Kurse besucht, viele interessante Menschen kennengelernt und vor dem Bildschirm sitzen nimmt nur noch einen Bruchteil meiner 4 Tage Woche ein.

Ich organsiere viel, hauptsächlich Personalentwicklung, ich plane die Mitarbeitergespräche und bin der Ansprechpartner für die Sorgen und Wünsche der Mitarbeiter.

Die Gründung der Gesellschaft für lebenslangen Wachsen und Selbstversuche ist ein Erfolg, noch haben wir wenige Mitglieder, doch diese sind sehr aktive Menschen und wir sind am expandieren.

In Stresssituationen war ich nicht mehr überfordert, sondern konnte meinen analytischen Verstand gut einsetzen um Probleme schnell zu lösen.

Den sorglose Umgang mit meinem zur Verfügung stehenden Einkommen habe ich schon vor der Hälfte des Kurses geändert, ausserdem erstelle ich Budgets die ich regelmässig einhalte.

Die Führungsqualitäten, die ich im Dale Carnegie Kurs entdeckt und aktiviert habe konnte ich gut dazu verwenden, um die Zustände in der Firma ganzheitlich zu verbessern und ich konnte meine Arbeitskollegen motivieren zufriedener und produktiver zu sein.

Ich fühle mich ausgeglichen und geniesse jeden Tag!

Panta Rhei.