Seite auswählen

Die Institution Duden betreibt eine Hotline zum Thema Sprachberatung, dort habe ich angerufen und wurde mit einem wirklich interessanten Gespräch belohnt. Was für eine wunderbare Begebenheit, mein Gegenüber am Telefon war keine Informationsdrone, sondern ein interessierter und engagierter Mensch, der dies auch zeigte.

Einer meiner Gründe für diesen Anruf war, dass ich wissen wollte, wie ich das Unvermeidbare, die Integration der Englischen Sprache in die Deutsche möglichst glimpflich durchstehe.
Welche Artikel gehören zu Englischen Wörtern:

  • das E-Mail
  • die E-Mail

Wie integriere ich Englisch und Deutsch:

  • gedownloaded
  • gedownloadet
  • downgeloaded
  • downgeloadet

Ich habe dies bisher inituitiv „richtig“ gemacht: es wird der Artikel des passenden Deutschen Wortes genommen: die Elektronische Post, das elektronische Schreiben, der Elektronische Brief, ist alles gültig.

Eine wichtige Erkenntnis, die ich aus diesem inspirierenden Telefonat gewinnen konnte:
Sprache ist nicht nur Konvention, sondern in erster Linie Tradition, durch den Gebrauch ändert sich die Sprache. Durch Technologie und anderes Jargon kommt und kam mehr Englisch ins Deutsch.

Ich schliesse nun mit einem Auszug aus dem Wikipedia Artikel über Sprachgebrauch:

in vielen Fällen werden Wort- oder Satzformen durch den Sprachgebrauch (Usus) gerechtfertigt, so dass neue Regeln in die Grammatiken und neue Wörter in die Lexika übernommen werden. Der Sprachgebrauch ändert sich schneller als seine Kodifizierung.